Ein "LichtBlick " für ganz Niederbayern

Verein Seniorenhilfe nimmt sich der Nöte älterer Menschen an – Büro in der Pfleggasse eröffnet

Deggendorf. Es gibt immer mehr Rentner, die nicht auf der Sonnenseite leben und auf Hilfe angewiesen sind. Im "Nabel Niederbayerns" , so ein dankbarer OB Christian Moser, gibt es seit dieser Woche für sie nun eine Anlaufstelle: Das Niederbayern-Büro des Münchner Vereins "LichtBlick Seniorenhilfe " im ersten Stock in der Pfleggassse 27 . "Der Verein ist wirklich ein Lichtblick für viele Menschen", würdigte Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter, und sein Passauer Kollege Franz Meyer sprach von der "Menschlichkeit, um Menschen zu helfen". Er kündigte an, nach dem Benefizkonzert zu seinem Gebur...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.