Fang für die Donau – Werke und Ideen zum Schutz des Flusses

Wettbewerb für junge Künstler – Siegerehrung am Samstag im Schiffmeisterhaus

Deggendorf. Was haben "glasklares Wasser", "Donauforscher", "Flaschenpost" und "Panta Rhei" gemeinsam? Sehr viel, sind das doch alles Beiträge, die von jungen bayerischen Landart-Künstlern und Videofilmern im Alter zwischen sechs und 18 Jahren zum Kreativwettbewerb "Kunst für die Donau – Danube Art Master 2018" eingereicht wurden. Ein Blick in die Online-Galerie auf www.kunstfuerdiedonau.de zeigt: Umweltschutz und Kreativität sind ein starkes Duo. Das beweisen die jungen Künstler seit 14 Jahren, mehr als 2000 Jugendliche nehmen jährlich europaweit in 14 Donau-Anreinerstaaten am Danube A...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.