Nach neun Tagen Fußmarsch am Ziel

Demonstration für bedingungsloses Grundeinkommen: Gabi Grundl am Marienplatz in München angekommen

Deggendorf/München. Mit "großem Hallo" wurde Gabi Grundl am Samstagvormittag am Marienplatz in München empfangen. Die 59-Jährige aus Tattenberg war neun Tage lang zu Fuß unterwegs, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen: das bedingungslose Grundeinkommen. Verwandte und Freunde hatten sich auf dem Marienplatz versammelt, um Gabi Grundl zu empfangen – "ganz herzlich", wie sie erzählt. Auch Vertreter von Initiativen für ein Grundeinkommen waren da. Sie waren durch die Berichterstattung der DZ auf Grundls Marsch aufmerksam geworden. Sie habe in München "viele Dankesbezeugungen gehört", da...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.