MAN-Mitarbeiter im Warnstreik

Gewerkschaft IG Metall rief Angestellte der MAN Diesel & Turbo SE Deggendorf zu Protesten auf

Deggendorf. Rund 140 Mitarbeiter der MAN Diesel & Turbo SE Deggendorf versammelten sich am Donnerstagmittag zu einem Warnstreik. Im Zuge der bundesweiten Proteste in der Metall- und Elektroindustrie hatte die IG Metall auch die Mitarbeiter des Deggendorfer Standorts aufgerufen, die Arbeit für eine Stunde niederzulegen. Der erste Betriebsratsvorsitzende Michael Steinbauer begrüßte 140 der 400 zum Protest aufgerufenen Mitarbeiter vor den Toren des Werks und rief zum Zusammenhalt auf. Heinz Hausner, erster Bevollmächtigter der IG-Metall-Geschäftsstelle in Passau, sagte, man wolle mit dem Warnstre...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.