Eisstadion: Der Rohbau steht

Neuer Eingangsbereich für Publikumslauf soll bis zum Frühjahr fertig sein – Umkleiden fürs gesamte Sportzentrum

Deggendorf. Der Publikumsbetrieb im Eisstadion läuft in dieser Saison mit provisorischer Kasse und zur Umkleide umfunktionierter Garage – doch im Rohbau des neuen Eingangsgebäudes lässt sich bereits jetzt erkennen, wie schön es ab der nächsten Saison werden wird. Die DZ war mit dem Leiter des städtischen Hochbauamts Michael Plecher auf der Baustelle. Wenn man vor dem Rohbau steht, fällt der Blick als erstes auf ein Gerüst mit den Plakaten der Baufirmen vor einer Plane. Nächste Woche kommt die Plane weg und es werden große Fensterscheiben eingesetzt. Sie werden künftig die Glasfront des ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.