Deggendorf am 28.03.2020

DeggendorfDie ersten Corona-Toten im Landkreis Deggendorf. Im Landkreis Deggendorf hat es gestern die ersten Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus gegeben. Wie das Landratsamt am Freitagnachmittag mitteilte, sind im Klinikum eine Frau und ein Mann gestorben. Laut der Mitteilung handelt es sich bei den Verstorbenen um eine 82-jährige Frau und einen 80-jährigen Mann...
"Mitten im Katastrophen-Fall" Deggendorf"Mitten im Katastrophen-Fall" Wie organisieren sich Landratsamt und Klinikum, Hilfsorganisationen und Ärzte in der Corona-Krise? Darüber spricht Landrat Christian Bernreiter im DZ-Interview ebenso wie über die wirtschaftlichen Folgen.
Ein Freund der Fischer DeggendorfEin Freund der Fischer Deggendorf. Ein Angelsport-Fachgeschäft ist speziell. Von allem gibt es vieles. Tausende Haken, Rollen, Ruten. Köder in der Form von Ratten, Fröschen oder ganzen Fischschwärmen. Handgefertigte Perlmuttspangen – gemacht um Seeforellen zu betören. Deggendorf verliert mit Angelspezi Gerhard Sauer sein letztes gut sortiertes Fachgeschäft...
Ausbau der Hauptstraße liegt im Fokus DeggendorfAusbau der Hauptstraße liegt im Fokus Hunding. Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Gemeinderats stand die Beratung und einmütige Verabschiedung des Etats für 2020. Der Haushalt hat ein Volumen von 3,8 Millionen Euro, von dem 1,98 Millionen Euro auf den Verwaltungshaushalt und 1,82 Millionen Euro auf den Vermögenshaushalt entfallen. Die Gemeinde rechnet im Verwaltungshaushalt mit...
Zwischen Absperrbändern und Plastikfolien DeggendorfZwischen Absperrbändern und Plastikfolien Deggendorf. Der ÖPNV ist – so haben es Politiker schon mehrfach bezeichnet – auch in der Corona-Krise unverzichtbar. Trotzdem erleben die Betriebe einen deutlichen Rückgang der Fahrgastzahlen, während es gleichzeitig immer strengere Hygieneauflagen umzusetzen gilt. Während der Deggendorfer Busverkehr jetzt sogar kostenlos ist...
IN SERIE: Corona-Helden – Deggendorfer, die dem Virus trotzen DeggendorfIN SERIE: Corona-Helden – Deggendorfer, die dem Virus trotzen Sie kontrollieren die Grenzen Sie ist ständig im Einsatz: die Bundespolizei. Zurzeit sorgt sie dafür, dass die Einreisebeschränkungen nach Deutschland umgesetzt werden, um die Infektionsgefahr durch das Corona-Virus einzudämmen. Auch der Arbeitsalltag der Deggendorfer Bundespolizisten hat sich wegen des Virus verändert: "Im Moment verstärken wir...
DeggendorfEin Gespräch kann helfen Niederalteich. Seit die Corona-Krise auch im Landkreis Deggendorf angekommen ist, sind die meisten Einrichtungen im Rückzugsmodus. So auch die Katholische Erwachsenenbildung. Telefonische Gespräche sind aber von Montag bis Freitag möglich. Am 10. März kamen die ersten Regelungen im Umgang mit dem Virus...
DeggendorfTrotz Corona: Die Kirche ist da Hengersberg. "Gott hat uns nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit." Mit diesem Zitat aus der Lutherbibel appelliert Pfarrerin Astrid Sieber an die Kirchengemeinde. Der evangelische Vorstand der Friedenskirche Hengersberg will in den Zeiten der Corona-Krise für seine Mitmenschen da sein...
Zuhause fit mit Kind DeggendorfZuhause fit mit Kind Deggendorf. Seit einigen Jahren kann man sie regelmäßig an der Donau und in Deggendorfer Parks trainieren sehen: Die BuggyFit-Gruppen unter Leitung von Kerstin Berger. Auch von den aktuellen Ausgangsbeschränkungen lassen sie sich nicht davon aufhalten. Statt den Betrieb einzustellen, leitet die ausgebildete Physiotherapeutin ihre Kurse nun online...
Das Leben auf dem Land während der Corona-Krise DeggendorfDas Leben auf dem Land während der Corona-Krise Seebach. Eigentlich gehen die Magdalena und der Tobias gerne in die Schule. Rund 200 Meter beträgt der Fußweg zum nächsten Bushäusl. Sehr zur Freude von Hund "Willi", der die Kinder begleitet und wartet, bis sie in den Bus eingestiegen sind. Doch nun in der Corona-Krise ist alles ein wenig anders. Das Leben ist auch auf dem Land zum Stillstand...
DeggendorfVerbotene Treffen Deggendorf. Offenbar die ganze Nacht über durchgefeiert haben fünf Personen im Alter zwischen 21 und 53 Jahren. Am Donnerstag um 7 Uhr haben Polizisten die drei Frauen und zwei Männer in einer Deggendorfer Wohnung angetroffen. Alle waren alkoholisiert, sehr uneinsichtig und aggressiv gegenüber den Beamten...
DeggendorfSegnung der Palmbuschen Deggendorf. Wegen der derzeitigen Corona-Situation kann das Palmbuschbinden des Frauenbunds St. Martin nicht in der gewohnten Weise in Pfarrzentrum stattfinden. Fleißige Helferinnen haben sich dennoch bereit erklärt, zu Hause Palmbuschen zu binden. Diese werden dann am Palmsonntag, 5. April, von Pfarrer Franz Reitinger gesegnet. Ab 10...
Ein bisschen Zeit für sich selbst DeggendorfEin bisschen Zeit für sich selbst Winzer. Diese schöne Aufnahme von der Pfarrkirche in Winzer stammt von Pfarrer Richard Simon, die er während eines Spaziergangs am Mittwoch gemacht hat. Dazu teilt er ein paar Gedanken zum Thema Corona. "Mein Leben hat sich durch die Corona-Krise radikal verändert. Plötzlich habe ich viel Freizeit. Alle Termine, die vorher so wichtig waren...
DeggendorfKeine Opern aus der MET Deggendorf. Die MET in New York beendet die Saison 2019/2020 – nicht ganz überraschend – vorzeitig. Damit gibt es auch keine weiteren Live-Übertragungen aus der MET ins Deggendorfer Schwali. Das hat Kino-Chefin Eva Schattenfroh mitgeteilt. Es entfallen "Tosca" am 11. April und "Maria Stuarda" am 9. Mai...
DeggendorfHeimatverein sagt Termine ab Metten. Der für Mittwoch, 8. April, geplante Vortrag von Walter Gaminek zum 100-jährigen Bestehen des TSV Metten muss leider entfallen – und auch die Maiwanderung, die am Samstag, 2. Mai, stattfinden und nach Thundorf und in Christian Hofbrückls Gartenreich hätte führen sollen, muss aufgrund der aktuellen Situation leider ins neue...
Deggendorf14-Jährige mit hohem Fieber Deggendorf. Zu einem Einsatz im Ankerzentrum sind Beamte am Donnerstag gerufen worden. Eine 14-jährige Asylbewerberin hatte fast 40 Grad Fieber. Sie wurde ins Donau-Isar-Klinikum eingeliefert. Vor rund vier Wochen ist sie über Österreich nach Deutschland gekommen. Möglicherweise liege bei ihr eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus vor...
DeggendorfUnangemeldeter Untermieter Deggendorf. Eine 27-jährige Studentin hat nichtsahnend einen Monat in ihrem Heimatland Iran verbracht. Als sie zurückkam, stellte sie fest, dass sich ein Unbekannter Zutritt zu ihrer Studentenwohnung verschafft und einige Zeit darin gelebt hatte. Die Wohnung war stark verschmutzt, gestohlen wurde laut Polizei aber nichts...
DeggendorfUm 11 Uhr drei Minuten beten Deggendorf. Der Deggendorfer "Internet-Corona-Gebetskreis" ruft am Sonntag um 11 Uhr zu einem gemeinsamen dreiminütigen Gebet auf. Der evangelische Pfarrer Hans Greulich gibt dazu eine Einführung. − gz
DeggendorfFischwurstverkauf am Karfreitag entfällt Schöllnach. Der Fischwurstverkauf am Karfreitag ist seit Jahren fester Bestandteil des Vereinskalenders der Freiwilligen Feuerwehr Schöllnach. Dieses Jahr mussder Verkauf aber entfallen. − sas
DeggendorfDeggendorf "Man hat beim Hochwasser gesehen: Man muss durch die Schilderung der Fälle aus der Praxis dafür sorgen, dass die richtigen staatlichen Programme geschmiedet werden."
DeggendorfDeggendorf "Unsere Aufgabe im Landratsamt ist hauptsächlich: Wie kommen wir an Material, an Masken, an Handschuhe, Desinfektionsmittel? Da gibt es Engpässe."
DeggendorfDeggendorf "Wir müssen die Patientenströme strikt trennen, um mögliche Infektionsquellen aus dem Klinikum rauszuhalten. Das hat man aus Bergamo gelernt"
DeggendorfPinnwand Wichtige RufnummernIntegrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz, 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Allgemeinarzt, 116 117 Polizei: 110 Weißer Ring: 116006 Giftnotruf: 089/19240 Frauennotruf: 0991/382460 Frauenhaus: 0991/382020 Kinderschutzbund: 0991/4556...