"Rehdorf Ost" wird nicht weiter verfolgt

Rat lehnt Außenbereichssatzung ab – Einwände vom Landratsamt wegen Rechtmäßigkeit

Burgkirchen. "Uns war es klar, dass es rechtstechnisch schwierig umzusetzen sein wird", sagte Bürgermeister Johann Krichenbauer jüngst im Gemeinderat. Gemeint war die Außenbereichssatzung Rehdorf Ost (der Anzeiger berichtete). Diesem Urteil hat sich jetzt auch das Plenum einstimmig angeschlossen und das Verfahren zum Erlass der Außenbereichssatzung eingestellt und den Aufstellungsbeschluss aufgehoben. Mit Schreiben vom 12. August 2021 hatten Anwohner in Rehdorf eine Außenbereichssatzung für ein Grundstück beantragt. Die Idee dahinter: Im skizzierten Geltungsbereich soll eine Wohnbebauung ermög...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.