Burgkirchner helfen in Afrika

22 767 Euro für "1000-Schulen-Projekt" gesammelt – Scheck an Missio überreicht

Burgkirchen. Eine frohe Botschaft ist aus Burgkirchen zu vermelden: Das "1000-Schulen-Bürgerprojekt" für eine Schule in Afrika ist abgeschlossen, die benötigte Spendensumme in Höhe von 22767 Euro ist erreicht. Zum offiziellen Abschluss und zur symbolischen Scheckübergabe machten sich drei Mitglieder der Burgkirchner Projektgruppe – Bürgermeister Johann Krichenbauer, Martin Rasch und Rosi Spielhofer – auf den Weg nach München zur Partnerorganisation Missio, das Internationale Katholische Missionswerk. Wie Missio heuer im Sommer der Burgkirchner neunköpfigen Projektgruppe mitgeteil...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.