Vogelfrei zwischen den Stilrichtungen

Akustikband lockt nahezu 200 Zuhörer zum "Burgkirchner Kultursommer" – Brillante Eigenkompositionen

Burgkirchen. Bei freiem Eintritt hat sich die Akustikband "Vogelfrei" auf der Bühne auf dem Max-Planck-Platz am Freitagabend annähernd 200 Zuhörern präsentiert. Die Gruppe besteht aus Lukas Baumgartl (Gesang und Gitarre), Steffi Asenkerschbaumer (Gesang und Geige), Nick Wenninger (Schlagzeug) und Basti Wenninger (Bass). Das Quartett schreibt seine Lieder auf Deutsch und Englisch. Von romantischen Liebesliedern über nachdenkliche Songs bis hin zu fetzigen Gute-Laune-Nummern ist vieles dabei. Vor dem Konzert, das den "Burgkirchner Kultursommer" am Freitag abschließen soll, strömen noch vor 20 Uh...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.