60 Jahre Dorfschützen

Die etwas andere Hauptversammlung in Pandemie-Zeiten

Burgkirchen. 75 Mitglieder der Höreshamer Dorfschützen haben sich im Wirtsgarten der ehemaligen Tafernwirtschaft in Höresham zur Jahreshauptversammlung mit Feier des 60-jährigen Bestehens zusammengefunden. Da das Vereinsleben im abgelaufenen Schießjahr so gut wie gar nicht stattfinden konnte, fiel der Jahresbericht des Schützenmeisters Michael Windsperger kurz aus. Dafür nutzte er die Möglichkeit und berichtete von dem bewegten Werdegang des Vereins, den 34 junge Männer im Jahre 1961 in der Tafernwirtschaft gegründet hatten. Michael Windsperger gab einen launigen Rückblick auf die weitere Entw...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.