Alpenverein folgt der bewährten Führung

760 Mitglieder – Zweitgrößter Verein in der Gemeinde Burgkirchen – Hauptversammlung mit Wahl – Programm geschrumpft

Burgkirchen. Die meisten Mitglieder der Führungsgruppe des örtlichen Alpenvereins haben sich bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im großen Saal des Bürgerzentrums Burgkirchen bereiterklärt für eine weitere, vierjährige Amtszeit. Allesamt wurden von den 33 anwesenden Wahlberechtigten (insgesamt 35 Anwesende) wiedergewählt. Am Beginn der Jahreshauptversammlung des zweitgrößten Vereins in der Gemeinde Burgkirchen stand der Rückblick der Vorstandschaft. Reinhard Breu, Vorsitzender der Alpenvereinssektion Burgkirchen, gab die derzeitige Gesamtzahl der Mitglieder mit 760 an. Vier Sterbefä...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.