"Es wird eine Baustellen-Saison"

Burgkirchner Bad wird vorbereitet – Eröffnung am 1. Mai angepeilt – Mehrzweckbecken geht in Betrieb

Burgkirchen. Das Freibad wird für die Badesaison vorbereitet. Die Eröffnung ist am 1. Mai geplant, falls es die Corona-Situation erlaubt. Zum Stand der Dinge traf sich der Anzeiger mit Bad-Betriebsleiter Stefan Zimmermann. "Auf jeden Fall wird es eine Baustellen-Saison, das halbe Bad ist eine Baustelle", erklärte Stefan Zimmermann. Wie bereits berichtet, wird mit einem Aufwand von etwa 4,5 Millionen Euro das Freizeitbecken samt dazugehörender Technik saniert und zu einem modernen Erlebnisbecken umgebaut. Die alte Beckenanlage wird derzeit abgerissen. Vor ein paar Tagen ragten nur noch Teile de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.