Der Polizei die Vorfahrt genommen

Fahrer durch Handy abgelenkt – Keinen Führerschein für Anhänger

Burgkirchen. Mit dem Handy in der Hand hat der Fahrer eines Kleintransporter-Anhänger-Gespanns der Polizei die Vorfahrt genommen. Damit nicht genug: Mit dem mitgeführten Anhänger am Fahrzeug hätte der Mann gar nicht fahren dürfen. Er hatte dafür keinen Führerschein. Laut Polizeibericht war am Dienstag, 6. April, eine Polizeistreife der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein, Schwerverkehrsgruppe, in Burgkirchen auf Streife unterwegs. Aus einer Grundstücksausfahrt fuhr der Kleintransporter mit Anhänger auf die Fahrbahn – und nahm dabei dem Polizeiauto die Vorfahrt. Die Beamten beobachteten...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.