Fahrzeuge werden gezählt

Bürger besorgt – Diskussion im Engelsberger Gemeinderat

Engelsberg. Lange diskutiert wurde ein Tagesordnungspunkt in der jüngsten Sitzung des Engelsberger Gemeinderats. Es ging um die Beratung und den Beschluss über die befristete Ermittlung der allgemeinen Verkehrslage an den Ortsstraßen Ahornstraße, Birkenstraße, Gartenstraße und Simon-Irschl-Straße. Hintergrund waren Einwände besorgter Bürger über ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in Zusammenhang mit dem Bebauungsplan "Am alten Kirchenweg". Die Gemeinde wolle die Bedenken der Bürger auf jeden Fall ernst nehmen, so Bürgermeister Martin Lackner. Darum werde man jetzt das Verkehrsaufkommen in den betr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.