Geschickt mit der Sprühdose

Acht Kinder sprayen im Rahmen der Ferienaktionen ein Portrait

Burgkirchen. Brütend heiß ist es dieser Tage. Eigentlich das perfekte Wetter für die Schüler, dass sie in den Sommerferien ins Freibad gehen können. Acht wollten sich an zwei Nachmittagen aber lieber künstlerisch betätigen und haben im Rahmen der Burgkirchner Ferienaktionen an einem Graffiti-Workshop im Jugendtreff teilgenommen. Unter Anleitung von Jugendpfleger Tobias Stockner, der mit Kindern im vergangenen Jahr zum Beispiel schon die Unterführung zum Burgkirchner Freibad gestaltet hatte, fertigten die Nachwuchs-Künstler Portraits von sich selbst auf einer Leinwand an. Schnell ein Foto ausge...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.