Elsässer ging bei Burgkirchnern in die "Lehre"

Der heutige Bürgermeister von Wingen wurde in Burgkirchen als "Maibaumchef" ausgebildet

Burgkirchen. Der neue Bürgermeister der Partnergemeinde Burgkirchens in Frankreich, Christian Dorschner, ist im Alztal kein Unbekannter. Immerhin ging er hier schon bei Maibaumspezialisten in die Lehre. Das hing mit dem Jubiläum 40 Jahre Gemeindepartnerschaft im Jahr 2017 zusammen. Mit dem Maibaum, der im Jahr 2017 in Gendorf vor dem Trachtenheim aufgestellt werden sollte, hatte es eine besondere Bewandtnis: Um ihn sollten sich die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Wingen an der Moder und Burgkirchen ranken. Darüber hinaus sollte 2018 in Wingen ein Maibaum auf...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.