In der Krise ist die KAB für Mitglieder da

Interessenvertretung der Arbeitnehmer – Ortsverband hat 123 Mitglieder – Jahresrückblick

Burgkirchen. Wegen der Corona-Pandemie ist die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes der Katholischen Arbeiternehmerbewegung (KAB) ausgefallen und auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Um dennoch die Mitglieder und Interessierten zu informieren, nutzen die Verantwortlichen gerne das Angebot des Anzeigers, den Jahresrückblick zu veröffentlichen. In einem Telefonat informierte Maria Blumberger über den Stand der Dinge. Sie ist Beisitzerin im Ortsverband und stellvertretende Kreisvorsitzende der KAB. Im Ortsverband Burgkirchen sind 123 Mitglieder eingeschrieben. Vorsitzende seit Februar 2019...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.