Ungeahnte Gefahren im Netz

Experte für Internetkriminalität warnt Schüler vor naivem Umgang mit Smartphones

Burgkirchen. Rund 500 Schüler aus den Jahrgangsstufen fünf bis zehn haben gestern im Bürgerzentrum Burgkirchen in zwei "Schichten" einem Experten für Internetkriminalität aufmerksam zugehört, der sie über die Gefahren im Netz aufklärte. Der Verein "ProPräventiv" im Landkreis Altötting hatte in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung und der Gemeinde Burgkirchen Tom Weinert als Redner gewonnen. Der 32-Jährige arbeitet im Hauptberuf bei der Kriminalpolizei in München. Dort ist er Sachbearbeiter im Bereich "Neue Medien und Internetkriminalität". Nebenberuflich hält er landesweit Vortr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.