Radon-Messungen geplant

Schulgebäude sollen untersucht werden

Burgkirchen. Elke Hochreiter (Grüne) hat sich im Gemeinderat erkundigt, ob es in den Schulgebäuden der Gemeinde Burgkirchen schon Schadstoffmessungen gegeben habe. Bürgermeister Johann Krichenbauer antwortete, dass Radon-Messungen vorbereitet würden. Die Gemeindeverwaltung nehme an, dass Burgkirchen im Gefährdungsbereich liege. Deswegen seien Messungen geplant. Dazu brauche man ein zertifiziertes Ingenieurbüro. "Das Thema Radon-Messung wird wohl auf alle Arbeitgeber in der Gemeinde Burgkirchen und im Landkreis zukommen", meinte Krichenbauer. Die radioaktiven Zerfallsprodukte des Gases Radon kö...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.