BBiW ist Wacker lieb und teuer

Berufsbildungswerk feiert 50. Jubiläum – Weitere Investitionen

Burghausen. In Zeiten des Fachkräftemangels ist sie wichtiger denn je: die duale Ausbildung, also die Tatsache, dass Lehrlinge nicht nur im Betrieb, sondern auch in beruflichen Schulen unterrichtet werden. Seit vielen Jahrzehnten Vorzeigecharakter in dieser Hinsicht hat das Burghauser Berufsbildungswerk (BBiW). Mit zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft feierte die Einrichtung nun bei einem Festabend das 50. Jubiläum. Das besondere am BBiW: Trägerin der Einrichtung ist eine Stiftung der Wacker AG, das Bildungswerk steht aber auch Auszubildenden technischer und naturwissenschaftlich...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.