Boom bei den Gästeführungen

Über 1000 haben heuer schon stattgefunden – "Müssen womöglich zusätzlich ausbilden"

Burghausen. "Sie sind das Aushängeschild für unsere Stadt", meinte Bürgermeister Florian Schneider bei der Übergabe der Blumensträuße an Angelika Jilg, die Vorsitzende des Burghauser Gästeführervereins, sowie ihre Stellvertreterin Lisa Unterhaslberger. Mehr als 1000 Gästeführungen hat das aktive Team des Vereins in diesem Jahr bereits geschultert. "Und der Zustrom ist ungebremst", weiß Jilg, die diesen seit 35 Jahren führt. "Ich halte das für eine Burghauser Besonderheit, die es zu würdigen gilt", betonte das Stadtoberhaupt. Zwar habe es schon vor der Corona-Pandemie Zeiten gegeben, in denen m...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.