Ab sofort doppelte Kapazität

Bis zu 400 Gäste im Hallenbad und 110 in der Sauna sind jetzt erlaubt

Burghausen. Doppelt so viele Gäste wie bisher dürfen in Hallenbad und Sauna – so steht es in den neuen Regelungen, festgehalten in der geänderten 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Die erlaubte Auslastung steigt von 25 auf 50 Prozent. Bedeutet: 400 können sich ab sofort zeitgleich im Burghauser Hallenbad vergnügen, 110 einen Gang in die Sauna genießen. "Wir begrüßen diese Anpassung insofern, als dass es in den vergangenen Wochen häufig zu Wartezeiten beim Einlass in Hallenbad und Sauna gekommen ist. Obwohl wir eine aktuelle Anzeige auf der Website haben, wie die Auslas...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.