Die Türen sind wieder offen

"Kleiderkammerl" und "Kinderstube" empfangen wieder Kunden – Geänderte Öffnungszeiten

Burghausen. Das "Kleiderkammerl" des Kinderschutzbunds in der Burghauser Altstadt hat seine Tore wieder geöffnet – allerdings zu anderen Zeiten als noch im letzten Jahr. Dem Zustrom tut das aber keinen Abbruch, wie am Montagvormittag zu beobachten war: "Die Kunden haben die neuen Zeiten schon alle parat und bestens verinnerlicht", meinten die ehrenamtlichen Verkäuferinnen lachend. Aufgesperrt ist ab sofort immer montags und donnerstags am Vormittag zwischen 9 und 11 Uhr. Nachmittags besteht nur noch am Montag, Donnerstag und Freitag, jeweils von 15 bis 17 Uhr, die Möglichkeit zum Einkau...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.