Unterstützung für zwei Hilfsprojekte

Stadt spendet jeweils 2500 Euro für "Kite Ghana" und "Kinderträume Ghana"

Burghausen. Beide Hilfsorganisationen eint, dass sie sich im afrikanischen Ghana engagieren und dass ihre Basis in Burghausen und Umgebung ist. Daher hat Bürgermeister Florian Schneider zum Jahresende entschieden, die Vereine "Kite Ghana e.V." sowie "Kinderträume Ghana e.V." mit jeweils 2500 Euro zu fördern. "Kite Ghana e.V." hat vergangenes Jahr sein 20-jähriges Bestehen gefeiert. Im Jahresbericht haben die Vorstände Dorothee Wokusch und Günther Reithmeier unter anderem die erschwerte Situation durch die Corona-Pandemie aufgegriffen. "Im Schuljahr 2019/2020 mussten Lehrer, Schüler und Schwest...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.