Es grasen die "Seekühe"

Burghausen. Badegäste sind es nicht mehr, die sich zur Zeit am Wöhrsee rumtreiben – und dennoch herrschte am Mittwoch und Donnerstag reger Betrieb auf dem Wasser. Grund dafür waren drei elektrische "Seekühe" des Braunauer Maschinenrings, die den Vorsee nach Wasserpflanzen abgrasten. Dabei wurden zwischen 40 und 50 Tonnen nasser Unterwasserpflanzenmasse aus dem See entfernt. "Wir haben in diesem Jahr ganz andere Unterwasserpflanzen als noch im vergangenen", sagt Umweltamtsleiter Max Hennersperger. War es das Tausendblatt, das sich die "Seekühe" letztes Jahr schmecken ließen, sind es heue...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.