Es geht um 400000 Euro

BLSV-Präsident besucht Sportgebäude-Neubau in Emmerting – Diskussion über Kostenübernahme

Emmerting. Von der Pandemie ziemlich ausgebremst wurden der SV DJK Emmerting und die Alztaler Schützen Emmerting-Hohenwart beim Bau ihres Sportgebäudes. Mehrkosten von annähernd 400000 Euro sind mittlerweile aufgelaufen, weil es immer wieder zu baulichen Verzögerungen kam. Davon hat sich jetzt der Präsident des Bayerischen Landessportverbands (BLSV), Jörg Ammon, vor Ort ein Bild gemacht. Auf Initiative der Dritten Bürgermeisterin Gisela Kriegl besuchte der BLSV-Chef zusammen mit dem für Sport zuständigen parlamentarischen Staatssekretär Stephan Mayer den Neubau. Der Sportvereinsvorsitzende Kon...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.