Da sein für die treuen Begleiter

Zum 20-Jährigen der Tierhilfe Inn-Salzach gibt es am Wochenende einen Tag der offenen Tür

Burghausen. Eigentlich war die Idee Anfang der 2000er Jahre, ein zentrales Tierheim zu bekommen. "Deshalb ist auch der Verein gegründet worden", sagt Eva Wukadin. Ein solches kam aber damals nicht zustande – den Verein gibt es aber immer noch. Am Wochenende feiert die Tierhilfe Inn-Salzach sein 20-jähriges Bestehen. Eine "Vorsitzende der ersten Stunde" ist Wukadin. "Das hat sich seitdem nicht geändert", sagt sie und lacht. Einfach ist die Arbeit beileibe nicht, aber sie lebt eben für die Tiere. "Wir sind die einzigen in der Region, die 24 Stunden über eine Hotline zu erreichen sind." Se...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.