Glitzer-Kandidat bringt DSDS-Jury zum Tanzen

Zweiter Drehtag von "Deutschland sucht den Superstar" in Burghausen – RTL zieht positives Zwischenfazit

Burghausen. Nach dem feierlichen Auftakt am Sonntag hat der Kölner Privatsender RTL seine Dreharbeiten für die 19. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" in Burghausen am Montag fortgesetzt. Gegen 10 Uhr schritt das Jury-Trio aus Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad den Stadtplatz entlang und nahm am Jury-Pult im Glaskubus vor dem Stadtsaal Platz. Gespannt warten die Zuschauer, die sich rund um den gläsernen Kasten positioniert hatten, auf die ersten Gesangseinlagen. Vor allem die Kinder und Jugendlichen sind begeistert. Im Gegensatz zu manchen Erwachsenen: "So aufregend ist e...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.