Britisches Theater bringt "Hamlet" auf die Burg

Am 24. Juni gibt es Shakespeare in Burghausen

Burghausen. Bei diesem Vorfahren geht es eigentlich gar nicht anders: Das "TNT Theatre Britain" kommt mit dem von Grantly Marshall produzierten Stück "Hamlet" für eine Aufführung am 24. Juni auf die Burghauser Burg. Geschrieben hat das Stück in den ersten Jahren des 17. Jahrhunderts William Shakespeare – Marshalls neunter Großonkel. Das TNT Theatre zeigt die Geschichte von Hamlet von dem Moment an, als er vom Geist seines Vaters besucht wird, bis zu seinem eigenen Tod im Kampf mit Laertes. Dazwischen erfahren die Zuschauer unter anderem von der Ermordung seines Vaters durch seinen Onkel...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.