24000 Euro fürs WC

Mehring. Im Rahmen der Dorfplatz-Neugestaltung soll auch das öffentliche, hinter der Garage auf dem Kirchenvorplatz untergebrachte WC barrierefrei ausgebaut werden. Wie es dazu jetzt im Gemeinderat hieß, werden sich die Kosten voraussichtlich auf 24000 Euro belaufen. Die Diözese Passau beteilige sich mit 12000 Euro an der Maßnahme. Die Gemeinde hat für den Umbau 6000 Euro in den Haushalt eingestellt. Zudem wurde von Quartiermanagerin Ursula Sixt ein Zuschussantrag bei der "Aktion Mensch" gestellt. Vom Gemeinderat wurde einstimmig beschlossen, die Baumaßnahme maximal bis zur Hälfte der Kosten m...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.