"Unglaublich viel Arbeit"

Corona-Hilfen zu beantragen, ist kompliziert und zeitaufwendig – selbst für Steuerberater

Burghausen. Fast täglich sitzt Steuerberater Frank Kokott seit November in seinem Büro und arbeitet – egal ob werktags oder am Wochenende. "Mit dem normalen Zeitaufwand kommt man nicht mehr hin", sagt er. Grund dafür sind die Anträge für die staatlichen Corona-Hilfen. Komplex und zeitaufwendig sind diese. Zumal die Richtlinien nicht präzise genug sind und sich ständig ändern. Das Beantragen bringe "unglaublich viel Arbeit" mit sich, sagt Frank Kokott von der Burghauser Steuerberatungsgesellschaft Kokott und Baumgartner. Das normale Tagesgeschäft, Steuererklärungen und Jahresabschlüsse e...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.