Lodernde Flammen

Brand im Dachgeschoss eines Burgkirchner Wohn- und Geschäftshauses

Burgkirchen. Mordsschreck für das hochbetagte Ehepaar Therese (87) und Bernhard Geisberger (96): Die Küche ihrer Wohnung im dritten Stock ihres Wohn- und Geschäftshauses im Zentrum von Burgkirchen brennt lichterloh! Nicht die Eigentümer bemerkten das Feuer in der Nacht zum Donnerstag, sondern ein Nachbar. Nach Angaben der Polizei verständigte der 41-Jährige sofort die Rettungskräfte. Um 1.54 Uhr ging der Alarm bei den Freiwilligen Feuerwehren Burgkirchen und Kastl sowie der Werkfeuerwehr Gendorf ein. Die Burgkirchner rückten mit 20 Mann und einer Frau in sechs Fahrzeugen aus, die Kastler kamen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.