Leistungsvergleich und Pizza zum Abschluss

Schwimmabteilung des SV Wacker geht nach dem Ende einer etwas "anderen" Saison in die Trainingspause

Burghausen. Dass diese Saison coronabedingt auch für Leistungssportler viele Herausforderungen mit sich gebracht hat, liegt auf der Hand, dennoch freut sich Wacker-Cheftrainer Stefan Hetzer, dass alle Schwimmer an einem Strang gezogen haben und motiviert die Trainingsmöglichkeiten absolvierten. Dank Bäderleiter Markus Günthner und seinem Team sowie der Stadt Burghausen konnte man die Trainingseinheiten vor beziehungsweise nach den Öffnungszeiten nutzen und mit dem vorgelegten Hygienekonzept durchführen. Stefan Hetzer ließ es sich nicht nehmen, einen kleinen Saisonabschluss mit seinen Sportlern...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.