Von Schmieden und Schamanen

Hammerschmiednacht bei Wagenhofers am kommenden Samstag

Burghausen. "Früher gehörten Schmiede und Schamanen seitens der Menschen, die sich viele Dinge nicht erklären konnten, zusammen. Deshalb verbinden wir während der Hammerschmiednacht beide Bereiche", sagen Gerlinde und Frank Wagenhofer. Sie veranstalten ein Fest am 24. August ab 16 Uhr auf dem historischen Gelände. Das Areal rund um Europas ältester noch betriebener Hammerschmiede bietet viele schöne Ecken. Vor der "Werkstatt des Schmieds" ruht der wunderbare Weiher. Er wird vom Wöhrbach, der auch den Wöhrsee speist, mit kaltem Wasser gefüllt. "Der Bach wurde hier zum ersten Mal gestaut und som...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.