Gartenfreuden auf der Burg

Über 100 Aussteller zeigten ihre Produkte bei kühlem, aber sonnigem Wetter

Burghausen. Ob ein Kraut gegen die Dummheit, die Riesenedelstahlkugel als Brunnen oder das Pflaster für alle Fälle: Auf der Gartenlust gab es all das, ganz wortwörtlich zu entdecken – und noch deutlich mehr. Drei Tage lang drehte es sich auf der Burghauser Burg aber vor allem um Pflanzen, Blumen und Gartendekorationen. Kleine und große Gartenfreunde entdeckten hier Schönes für daheim. Über fast die komplette Länge der Burg hinweg hatten über 100 Handwerker, Gärtner und Co. ihre Stände aufgebaut und präsentierten ihre Ware. Viele Gartenfreunde nutzen das größtenteils schöne Wetter, um di...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.