Seemann vermisst die Begeisterung für Europa

Bei ihrer Rede zum Jahreswechsel stellte die 2. Bürgermeisterin die Bedeutung der EU in den Mittelpunkt

Burghausen. Eine neue Aufbruchstimmung für Europa wünscht sich 2. Bürgermeisterin Christa Seemann. Ihre Weihnachtsansprache war ja wegen Zeitmangels im Dezember auf die jetzige Januarsitzung verschoben worden. Seemann würdigte jetzt in der zur Neujahrsansprache mutierten Rede Europa als Garant des Friedens, seine Werte und die Vorteile für alle Bürger wie einfacheres Reisen und Verzicht auf Geldumtausch. Christa Seemann sagte einleitend, sie befürchte Einflussnahmen auf die bevorstehende Europawahl durch Russland, China und Donald Trump, denn auch in Europa gebe es ja ungute Strömungen von Le ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.