Der Kirchenumbau wird jetzt konkret

Evangelische Gemeinde will im Frühjahr mit den Arbeiten beginnen – Innengestaltung ist am Sonntag Thema

Burghausen. Die evangelische Kirche wird neu gestaltet. Den Bauantrag für den Außenbereich hat der Stadtrat am Mittwoch einstimmig abgesegnet, die Planungen für den Innenbereich sind jetzt in der Endphase, die Kirchengemeinde will dazu ihre Mitglieder am kommenden Sonntag informieren. Pfarrer Dr. Diethard Buchstädt möchte am liebsten parallel mit dem Baubeginn im Außenbereich im April auch schon mit den Arbeiten in der Kirche beginnen. Der Außenbereich soll bis zum Herbst fertig sein, die Kirche selbst möglichst bis Jahresmitte 2020. Ein Problem gibt es noch. Die Kostenschätzung liegt derzeit ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.