Das Bücher-Erbe der Klosterschwestern

Kistenweise haben die Englischen Fräulein die Bücher aus ihrem Nachlass an Gertraud Munt übergeben

Burghausen/Burgkirchen. Braune Ledereinbände, glatt gewetzt von Hunderten Händen, hauchzarte Papierseiten, eng bedruckt: So sieht das Bücher-Vermächtnis der Englischen Fräulein aus. Wunderschöne, englische Klassiker, in Leder gebundene Gedichtbände – nichts von ganz großem Wert, aber: "Man kann doch nicht eine in Leder gebundene Ausgabe von Byron wegwerfen!", ruft Gertraud Munt und ring die Hände. Im Haus der Bücher-Liebhaberin in Burgkirchen sind die Bücher schließlich gelandet, nachdem niemand wusste wohin damit. Und das ist gut so. Denn Munt sortiert, katalogisiert – und schät...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.