Parknot um Wacker

Stadträte: Pendler parken Straßen zu

Burghausen. Die Parksituation im Umfeld der Südpforte der Wacker Chemie wurde in den vergangenen Sitzungen von Bau- und Hauptausschuss einmal mehr diskutiert. Stadträte wiesen auf die Nöte der Anlieger hin, wenn Parkplätze vor ihren Haustüren von Wacker-Pendlern belegt werden. Im Bauausschuss nannte Stadtrat Franz Kammhuber als neuralgische Punkte die Bereiche Liebig- und Dorfnerstraße. Firmenmitarbeiter würden hier ihre Fahrzeuge bis hinein in die Wohngebiete abstellen. Chaotisch geparkt werde aber auch an der Nordpforte außerhalb des Stadtgebiets in der Haiminger Straße. Kammhuber wollte wis...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.