Berchtesgadener Land am 12.06.2021

Berchtesgadener LandZeuge belastet BMW-Fahrer Traunstein/Rosenheim. Im Traunsteiner Landgerichtsprozess wegen eines Horrorunfalls am 20. November 2016 auf der Miesbacher Straße in Rosenheim mit zwei Todesopfern und drei Schwerverletzten hat ein neuer Zeuge den 28-jährigen Angeklagten als einen von zwei BMW-Fahrern gestern massiv belastet. Der 27-jährige Zeuge hatte sich erst vor kurzem bei...
Aufnahmen fürs "Riesending" sind im Kasten Berchtesgadener LandAufnahmen fürs "Riesending" sind im Kasten Bischofswiesen. Vor acht Jahren fanden die ersten Dreharbeiten im "Riesending" im Untersberg statt: Ins Kino kommen soll der Film nun endlich diesen Juli. Dann startet die Dokumentation über die längste Höhle Deutschlands, in der vor sieben Jahren einer der spektakulärsten Rettungseinsätze überhaupt stattfand...
Kompetenzen gebündelt und ausgebaut Berchtesgadener LandKompetenzen gebündelt und ausgebaut Traunstein/BGL. Das Klinikum Traunstein im Verbund der Kliniken Südostbayern AG hat sich erfolgreich als Wirbelsäulenspezialzentrum der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft zertifiziert. Die Abteilungen Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie unter Leitung von Prof. Dr. Kolja Gelse und die Abteilung für Neurochirurgie unter der Leitung von PD Dr...
Land unter in den Nachbarkreisen Berchtesgadener LandLand unter in den Nachbarkreisen Traunstein/Altötting. Mit wenigen Blitzen und kaum Wind, dafür stundenlangem Regen mit wechselnder Intensität, suchte am Samstagabend ein Unwetter Gemeinden in den Landkreisen Traunstein und Altötting heim (wir berichteten). "Wir waren mit allen Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften an mehreren Stellen vor Ort – ebenso wie die Feuerwehr...
Berchtesgadener LandGitter am Höhleneingang Bischofswiesen. Durch die aufwendige Rettungsaktion für Johann Westhauser, über die Medien weltweit tagelang berichteten, wurden die Koordinaten des Riesending-Höhleneingangs öffentlich gemacht. Damit sei der Eingang auf einen Schlag für jedermann ersichtlich und – in der Theorie – auch erreichbar gewesen...
Gut auf die Badesaison vorbereitet Berchtesgadener LandGut auf die Badesaison vorbereitet Traunstein. Auch wenn der echte Sommer noch ein wenig auf sich warten lässt, hat die Badesaison inzwischen begonnen. Viele Schwimmbäder in der Region haben endlich geöffnet und hoffen auf baldige Wetterbesserung. Mit wärmeren Tagen und der zunehmenden Zahl an Badegästen beginnt dann auch die arbeitsreiche Zeit für die Wasserwacht des Bayerischen...
Es pressiert auf dem Steffen-Grund Berchtesgadener LandEs pressiert auf dem Steffen-Grund Petting. Nach dem Ortstermin auf dem Grundstück Steffen am Waginger See wollte Bürgermeister Karl Lanzinger die Ideen eigentlich gerne mit dem Arbeitskreis besprechen. "Leider ist das so jetzt nicht möglich", bedauerte der Rathauschef in der jüngsten Gemeinderatssitzung, weshalb nun der Gemeinderat alleine darüber entscheiden müsse...
Erster Schnitt nach nasskalten Wochen Berchtesgadener LandErster Schnitt nach nasskalten Wochen BGL/Traunstein. Für Landwirte seien die vergangenen Wochen schwierig gewesen, sagt Herbert Galler, Geschäftsführer des Maschinen- und Betriebshilfsrings Laufen und zuständig für das Berchtesgadener Land und acht Traunsteiner Gemeinden. Während im BGL der erste Schnitt stattfand, mähen die nördlich gelegeneren Landwirte teilweise schon das zweite...
Berchtesgadener LandRadfahrer stürzt wegen Hund Chieming. Wegen eines springenden Hundes ist ein Radfahrer am Donnerstagnachmittag in Chieming gestürzt. Der 36-Jährige hat sich dabei verletzt, auch sein Fahrrad wurde beschädigt. Gegen 14.50 war der Mann aus Grassau mit seinem Fahrrad auf dem Chiemseeuferweg von Seebruck kommend in Richtung Chieming unterwegs, wie die Polizei mitteilt...
"KulTSommer" startet Berchtesgadener Land"KulTSommer" startet Traunstein. Beim "KulTSommer" beginnen am heutigen Dienstag, 8. Juni, die Freiluftkonzerte auf der Bühne auf dem Stadtplatz. Zum Auftakt spielen von 19 bis 20 Uhr die Stadtmusik Traunstein und von 20 bis 21 Uhr das Michael Alf Trio – sofern es die Wetterverhältnisse zulassen. Während beim Auftritt der Stadtmusik vor allem die...
Berchtesgadener LandMusik am Montag auf’d Nacht ist gestartet Berchtesgaden. Der Vorsitzende des Vereins "Aktive Unternehmen Berchtesgaden" Thomas Hettegger schwebt während des Anrufes mit der Jennerbahn zu seiner Arbeitsstätte der "Jenneralm". Hettegger sitzt alleine in der zehn Personen fassenden Gondel. Wie an einigen anderen Ausflugszielen hält sich der Besucherstrom noch in Grenzen...
Berchtesgadener LandHandtaschenraub gescheitert: Kripo ermittelt Rosenheim. In den frühen Morgenstunden des Sonntags scheiterte offenbar ein Handtaschenraub an der Lessingstraße in Rosenheim. Nach dem unbekannten Täter fahndet nun die Kriminalpolizei. Zwischen 2.50 und 3.05 Uhr war eine 33-Jährige alleine zu Fuß durch die Stadt unterwegs, als ihr auf Höhe der Lessingstraße 16 plötzlich ein Unbekannter...
Berchtesgadener LandPolizei sucht Unfallzeugen Siegsdorf. Ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Verursacher aus dem Staub gemacht hat, hat sich am Donnerstag auf der A8 in der Nähe von Siegsdorf ereignet. Gegen 16.5 Uhr fuhr ein 38- jähriger Mann mit seinem grauen Seat auf der linken von zwei Fahrspuren der A8 in Richtung Salzburg. Kurz nach der Anschlussstelle Siegsdorf Ost wurde er von einem...
Berchtesgadener LandLandfrauen planen Zwei-Tages-Tour Weildorf. Eine Zweitagesfahrt zur Orchideenwelt planen die Weildorfer Landfrauen für Montag und Dienstag, 27. und 28. September. Die Fahrt erfolgt über den Brenner, durch das Brixental und Eisacktal bis Bozen. Dort findet in der Orchideenwelt eine Führung statt mit Informationen über die Dschungellandschaft der Orchideen...
Berchtesgadener LandVermisste Mädchen ohne Plan und Ziel unterwegs Unterwössen. Ab Sonntagvormittag wurden im Landkreis Traunstein drei Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren vermisst. Am späten Abend wurden sie wohlbehalten gefunden. Laut Polizei hatten die drei Mädchen um 11 Uhr die Inobhutnahmestelle Litzelau in Unterwössen verlassen und sollten um 12 Uhr wieder zurückkommen...
Werke von Walter Angerer Berchtesgadener LandWerke von Walter Angerer Seeon. Die Ausstellung "Angerer der Jüngere: Gemälde – Skulpturen – Fraßbilder", die im Frühling 2020 kurz nach der Eröffnung wieder schließen musste, macht nun erneut Station im Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon. Interessierte können sie bis Sonntag, 18. Juli, täglich von 10 bis 17 Uhr besichtigen – bei freiem Eintritt...
Berchtesgadener LandVortrag über Jerusalem Teisendorf. "Jerusalem – heilige Stadt für drei Religionen" heißt ein Vortrag von und mit Georg Spindler, Diakon und Reiseleiter, am Donnerstag, 17. Juni, von 19 bis 21 Uhr. Mehr Infos und Anmeldung bis Freitag, 11. Juni, 12 Uhr, im Rathaus Teisendorf,   08666/ 9889-29. Wohl keine Stadt der Welt hat so viel Schweres erlebt wie Jerusalem...
Farbenwunder in Blau Berchtesgadener LandFarbenwunder in Blau Oberteisendorf. Nach einem genügend feuchten Herbst wandelt sich im Winter eine Fläche unweit von Oberteisendorf Richtung Traunstein an der B304 zu einem natürlichen Eldorado für eisigen Wintersport wie Eisstock und Schlittschuh. Im Frühsommer wechselt das Bild erneut. Es empfiehlt sich, bereits in Oberteisendorf sein Auto stehen lassen oder gleich...
Berchtesgadener LandDie Inzidenzen auf einen Blick • Altötting: 23,3 (Sonntag 25,1; Freitag 33,2) • Berchtesgadener Land: 20,8 (Sonntag 24,5; Freitag 41,5) • Mühldorf am Inn: 16,4 (Sonntag 16,4; Freitag 12,9) • Rosenheim: 28,7 (Sonntag 27,9; Freitag 30,2) • Stadt Rosenheim: 29,9 (Sonntag 29,9; Freitag 29,9)• Traunstein: 22,0 (Sonntag 23,1; Freitag 25,4) − red
Berchtesgadener LandBeim Driften Auto beschädigt Fridolfing. Zeugen beobachteten am Freitag kurz vor 22 Uhr, wie der Fahrer eines silberfarbenen BMW auf dem Kiesparkplatz des Fridolfinger Sees mehrere Runden driftete. Es wurden Kieselsteine aufgeworfen, sodass mindestens ein geparktes Auto an der Fahrerseite beschädigt wurde. Die Polizei Laufen bittet um Hinweise unter   08682/8988-0. − red