Berchtesgadener Land am 16.06.2021

Erstmals wieder Gelöbnis mit dem Musikkorps Berchtesgadener LandErstmals wieder Gelöbnis mit dem Musikkorps Bischofswiesen. Nachdem die letzten Gelöbnisse der Ausbildungskompanie im Gebirgsjägerbataillon 232 auf dem Exerzierplatz in der Kaserne stattgefunden hatten, traten die Formationen am vergangenen Freitag wieder einmal auf dem Sportplatz an. Nach längerer Zeit wurde der feierliche militärische Akt auch wieder vom Heeresmusikkorps begleitet...
Von Alpenblumendieben und Naturschützern Berchtesgadener LandVon Alpenblumendieben und Naturschützern Tourismus, Kunst oder Naturschutz: Lange Zeit war man sich nicht einig, ob das Gebiet um den Königssee nun vermarktet oder geschützt werden sollte. Anfang des 20. Jahrhunderts setzten sich schließlich zahlreiche Aktivisten für den Schutz dieses sensiblen Bereichs ein und erreichten bis dato Einzigartiges in der Region...
Die (R)Evolution der Schwester? Berchtesgadener LandDie (R)Evolution der Schwester? Berchtesgadener Land. Wie nennt man die Krankenschwester eigentlich positiv? Das fragt sich Richard Stelzer seit langem. Ohne die Begriffe (Kranken-)Schwester, -Bruder, Pflege/r/in, Helfer, Hebamme oder Assistent/in? Die Begriffe seien "völlig ungeeignet – sie deprofessionalisieren und belasten die Pflege", sagt der Berchtesgadener...
"Zamhoidn"-Festival macht keine halben Sachen Berchtesgadener Land"Zamhoidn"-Festival macht keine halben Sachen Obing. "Wir wollen mit euch feiern, mit Haut und Haaren, ganz oder gar nicht", so steht es im Facebook-Post des "Zamhoidn"-Festivals. Und weil das wegen Corona in diesem Sommer immer noch nicht möglich ist, haben sich die Macher des gemeinnützigen Festivals im Obinger Strandbad nun schweren Herzens dazu entschlossen...
Auf dem Weg zur digitalen Alarmierung Berchtesgadener LandAuf dem Weg zur digitalen Alarmierung Traunstein / Altötting / Berchtesgadener Land / Mühldorf. Mit der Netz- und Sprachqualität des vor fünf Jahren eingeführten digitalen BOS-Funks ist die Integrierte Leitstelle Traunstein (ILS) sehr zufrieden. Jetzt will man als zweites großes Vorhaben die digitale Alarmierung anpacken. In der Verbandsversammlung des Zweckverbands für Rettungsdienst...
Berchtesgadener LandZeuge belastet BMW-Fahrer Traunstein/Rosenheim. Im Traunsteiner Landgerichtsprozess wegen eines Horrorunfalls am 20. November 2016 auf der Miesbacher Straße in Rosenheim mit zwei Todesopfern und drei Schwerverletzten hat ein neuer Zeuge den 28-jährigen Angeklagten als einen von zwei BMW-Fahrern gestern massiv belastet. Der 27-jährige Zeuge hatte sich erst vor kurzem bei...
Weniger Betroffene Berchtesgadener LandWeniger Betroffene Berchtesgadener Land. Von den über 40-Jährigen hatten in BGL 5,8 Prozent/Traunstein 5,3 Prozent im Jahr 2019 eine vom Arzt diagnostizierte COPD-Erkrankung – und lagen damit unter dem bayerischen Durchschnitt. Bayernweit gibt es große Unterschiede zwischen den Regionen, was die Zahl der betroffenen Patienten angeht: Das Spektrum reicht von 4...
Mehr Lust auf Süßes Berchtesgadener LandMehr Lust auf Süßes Berchtesgadener Land. Der Hunger auf Schokolade & Co. ist in der Pandemie gestiegen: Im Landkreis Berchtesgadener Land wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 3500 Tonnen Süßwaren gegessen – davon allein 1000 Tonnen Schokoladenwaren, 590 Tonnen Knabberartikel und 470 Tonnen Speiseeis...
Berchtesgadener LandJunghennen und Co. im Angebot Teisendorf. Fußballfans kennen ihn – den gallischen Hahn. Ihn tragen die Nationalspieler Frankreichs auf ihrer Brust. Trotz des sympathischen Wappentiers, werden am Dienstag aber dann doch die meisten heimischen Hühnerhalter Neuer und Co. beim EM-Auftakt gegen den Weltmeister die Daumen drücken...
Berchtesgadener LandSpielen in und mit der Natur Berchtesgadener Land. Einen interaktiven Online-Elternabend zum Thema "Spielen in und mit der Natur im Sommer" veranstaltet das Katholische Bildungswerk Berchtesgadener Land in Kooperation mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie BGL . Er findet statt am Dienstag, 15. Juni, von 19.30 bis 21 Uhr. Anmeldungen sind bis Montag, 14. Juni, unter www...
Berchtesgadener Land"Zamhoidn"-Tickets bleiben gültig Rund 400 Tickets hatte das Orga-Team trotz der unsicheren Pandemie-Lage schon für das 2. "Zamhoidn"-Festival 2020 bzw. 2021 verkauft. Diese behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin am Samstag, 23. Juli 2022. "Nach der ersten Absage hat kein einziger sein Ticket zurückgegeben", freut sich JuZ-Leiter Sebastian Wörndl über den Rückhalt der...
Berchtesgadener LandPfarrbüro nicht immer geöffnet Teisendorf. Das Pfarrbüro in Teisendorf informiert über geänderte Öffnungszeiten in der Woche vom 14. bis 18. Juni: Montag, Donnerstag und Freitag ist von 9 bis 11.30 Uhr geöffnet, am Dienstag ist das Pfarrbüro geschlossen. Mittwoch 9 bis 11.30 Uhr ist das Büro telefonisch erreichbar unter   08666/280...
Berchtesgadener LandWanderung im "Gsundheitsgartl" Teisendorf. Bei einer Wanderung durch das "Gsundheitsgartl" in Teisendorf-Hausmoning werden sowohl Gartenkräuter als auch Wildkräuter vorgestellt. Neben dem Erkennen und Bestimmen geht es darum, ihre Verwendung in der Alltagsküche zu entdecken. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten, die Heilwirkungen der Kräuter für die Gesundheit zu nützen...
Berchtesgadener LandAktion "BGL kauft dahoam" BGL. Den Handel im Landkreis unterstützen möchte die Sparkasse Berchtesgadener Land mit ihrer Aktion "BGL kauft dahoam", die am Montag, 14. Juni, startet, berichtet das Geldinstitut in einer Presseaussendung. Wer bis Ende Juni in regionalen Einzelhandelsgeschäften einkauft und den Kassenbeleg bei der Sparkasse einreicht...
Berchtesgadener LandAltes Handwerk und eine Kapelle Berchtesgadener Land. "Von Schmieden und Wagnern, von Schlossern und Tischlern im oidn Berchtesgaden – Teil 3" ist das Thema bei "Musi, G’sang und Brauchtum", der Volksmusik-Sendung mit Wasti Irlinger auf Radio Bayernwelle, am morgigen Sonntag, 13. Juni, von 8 bis 9 Uhr. Im Anschluss ist in Schorsch Kammls "Musikantenstund" von 9 bis...
Berchtesgadener LandSalzwerke starten mit Impfen Berchtesgadener Land. Mit betrieblichen Impfungen starten die Salzwerke ab Donnerstag, 17. Juni, auch an den Standorten Bad Reichenhall und Berchtesgaden. Das Impf-Angebot ist einlösbar an den Standorten Heilbronn und Bad Friedrichshall sowie im Landkreis in Berchtesgaden und Bad Reichenhall, heißt es in einer Presseaussendung. − red
Berchtesgadener LandVerstorbene (79) war positiv Traunstein. Im Landkreis Traunstein hat es am Freitag eine weitere Corona-Tote gegeben. Es handelt sich um eine 79-jährige Frau. Außerdem wurden neun Neuinfektionen gemeldet. Die Inzidenz betrug 22,0 (Donnerstag 20,9). Altötting: 8,1 (13,5), Mühldorf am Inn: 16,4 (17,3), Rosenheim: 18,4 (24,5) Stadt Rosenheim: 31,5 (9,9) − red
Berchtesgadener Land Berchtesgadener LandBerchtesgadener Land Das Schutzgebiet am Königssee feiert 100-jähriges Bestehen. Ein Rückblick auf die Entstehungsgeschichte