Skifahren wird teurer

Berchtesgadener Skigebiete mit teils deutlichen Preisanpassungen von bis zu 19,5 Prozent für Tageskarte

Berchtesgadener Land. Wegen der hohen Inflation und zudem stark gestiegener Energiepreise müssen auch die Skigebiete im Berchtesgadener Land die Preise anheben. Am Jenner am Königssee wird die Tageskarte für Erwachsene 19 Prozent teurer als im vergangenen Jahr. Die kleinen Skigebiete wie Götschen und Hochschwarzeck erhöhen die Preise für Tagestickets nur um rund zehn Prozent. "Wir haben versucht, die Preise moderat anzupassen", sagt Christian Riehl vom Hochschwarzeck im Bergsteigerdorf Ramsau am Telefon. Dass eine Preisanpassung für die anstehende Saison unausweichlich war, sei klar gewesen, s...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.