Stipendiaten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

SPD-Abgeordnete wählt Berchtesgadener

Berchtesgadener Land. Für einen Jugendlichen aus dem Berchtesgadener Land geht ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Ermöglicht wird dies durch das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestags. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler hat auch heuer aus zahlreichen Bewerbern einen Stipendiaten ausgewählt und nun Franz Rasp für ein Jahr in die USA geschickt, heißt es in der Presseaussendung der SPD. Das PPP fördert seit rund 30 Jahren den Jugendaustausch zwischen Deutschland und den USA. Jedes Jahr reisen Schüler und Auszubildende aus Deutschland und Am...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.