Dinosaurier-Geschichte neu geschrieben

Raubsaurier aus der Sahara war echtes Flussungeheuer und bekommt deshalb einen neuen Schwanz

Rosenheim. Für die Besucher der Ausstellung "Saurier – Giganten der Meere" im Lokschuppen Rosenheim ist es ein beliebtes Fotomotiv: Das zehn Meter lange Modell des Spinosaurus mit seinen gewaltigen Krallen und dem hohen Rückensegel ist das größte Exponat dieser besucherträchtigen Schau. Vor einiger Zeit hat der Dinosaurier ein neues Aussehen bekommen – und auch seine Geschichte wurde inzwischen neu geschrieben. Die wichtigste Erkenntnis: Der Spinosaurier lebte nicht, wie lange vermutet, vor allem an Land. Vielmehr ist er der einzige Dinosaurier, der für das Leben im Wasser voll a...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.