Vorbereitet auf große Einsätze

BRK beschafft Infektionsschutzanhänger – Spende macht Kauf möglich

Berchtesgadener Land. Die Katastropheneinsätze der vergangenen Jahre hatten bei Kräften des BRKs den Wunsch nach einem Infektionsschutzanhänger geweckt. In so einem Anhänger kann Schutzmaterial gelagert und so bei Einsätzen kurzfristig verwendet werden. Damit entfallen langatmige Beschaffungsaktionen im Ernstfall und die Hilfe kann schnell, sachgerecht und mit gepflegtem Material erfolgen, heißt es in einer Presseaussendung. Durch Spenden aus der Bevölkerung und von der Sparkasse wurde der Kauf nun möglich. Zur Finanzierung des Anhängers hatte der BRK-Kreisverband BGL ein Projekt in die Spende...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.