KEINE NOTAUFNAHME ODER AMBULANZ

Ruhpolding. Wie Sabine Segerer-Utz von der Unternehmenskommunikation der Kliniken Südostbayern AG auf Anfrage der Heimatzeitung konkretisierte, werden in Ruhpolding künftig nur noch Schmerzpatienten stationär, tagesklinisch oder ambulant behandelt. Im Rahmen der Neuausrichtung als Fachklinik für Schmerztherapie beziehungsweise schmerztherapeutisches Zentrum wird keine allgemeine Notaufnahme oder Notfallambulanz vorgehalten, und auch vom Rettungsdienst beziehungsweise Notfall-Rettungswagen wird das Vinzentinum nicht mehr angefahren.ZNA-Chefarzt mit neuer Zusatzqualifikation Während der Umbau- u...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.