"690 Obstbäume sind eine Nummer"

Ausgabe-Rekord: Insgesamt mehr als 3100 Exemplare seit Beginn der Aktion gepflanzt

Berchtesgadener Land. Mit der sechsten Pflanzaktion seit 2015 hat der Trägerverein Biosphärenregion Berchtesgadener Land zusammen mit seinen Partnern nun insgesamt 3134 Apfel-, Birn-, Zwetschgen-, Kirsch- und Nussbäume im Berchtesgadener Land neu angepflanzt. "Unsere Biosphären-Obstbaum-Aktion ist weit über die Landkreisgrenzen hinaus unvergleichbar erfolgreich", zieht der Trägervereinsvorsitzende Landrat Bernhard Kern in einer Pressemeldung ein rundum erfreuliches Fazit. Die 690 Obstbäume der aktuellen Aktion haben einen neuen Ausgabe-Rekord aufgestellt, berichtet die Biosphärenregion.Landrat...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.