Feldhäcksler brennt aus

Prien am Chiemsee. 200000 Euro Sachschaden hat der Brand eines Feldhäckslers am Montag gegen 15 Uhr auf einer Wiese zwischen Siggenham und Munzing verursacht. Das hat die Polizei mitgeteilt. Nachdem der 30-jährige Fahrer des Häcksler während seiner Feldarbeit bemerkt hatte, dass an seinem Fahrzeug hinten Rauch und Flammen aufsteigen, versuchte er noch, mit einem an Bord befindlichen Handfeuerlöscher den Brand zu löschen. Vergeblich. Bei Ankunft der Polizei aus Prien war der Brand des Feldhäckslers bereits schon so weit fortgeschritten, dass nur noch auf die kurz darauf eintreffenden ersten Feu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.