Schild spielt zu Schild, der auf Schild – Tor!

Irrwitziges Fußballspiel in Fridolfing aus dem Jahr 1983 – Ganzes Team war irgendwie verwandt

Fridolfing. Ein Schild-Bürgerstreich der besonders kreativen Art: 1983 hat der TSV Fridolfing eine Fußballmannschaft auf den Rasen geschickt, der nur Spieler mit dem Nachnamen "Schild" angehörten. Das beschauliche Dorf im Rupertiwinkel bekam dadurch deutschlandweit mediale Aufmerksamkeit: Die heutige TV-Legende Günther Jauch interviewte Organisator Hans Schild für den Bayern 3, BR-Kommentator Karlheinz Kas moderierte, die Bildzeitung und "tz" und das ZDF berichteten. Petra Ohlendorf und Maria Maier vom Verein Kultur und Heimatgeschichte Fridolfing-Pietling haben das geschichtsträchtige Fußball...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.