Soziale Dienste in der Pandemie stark gefordert

Traunstein. Über die aktuelle Lage der sozialen Dienste in der Corona-Pandemie hat sich die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler beim Diakonischen Werk Traunstein informiert. Im Gespräch mit Geschäftsführer Andreas Karau und seiner Stellvertreterin Margarete Winnichner ging es zuerst um den Kinder- und Jugendbereich. Die Diakonie bietet hier eine breite Palette. Auch um die erzieherischen Fachkräfte kümmert sich die Diakonie. An der Fachakademie für Sozialpädagogik können in Traunstein zwei Berufsabschlüsse in der Kinderpflege und zu Erzieherin oder Erzieher erworben werden. "...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.